Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hausordnung für die Tangoschule alma en vuelo

Geltungsbereich

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kurs- und Veranstaltungsorte der Tangoschule alma en vuelo.

Anmeldung

Die Teilnahme am Unterricht kann erst erfolgen, nachdem eine vollständig ausgefüllte Anmeldung für einen bestimmten Kurs oder eine Mitgliedschaft vorliegt oder eine 5er bzw. 10er Karte erworben wurde. Mit Abgabe oder Übersendung der unterzeichneten Anmeldung kommt es zum Vertragsschluss. Die Anmeldungen (auch Internetanmeldungen ohne Unterschrift) sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung der Kurshonorare und berechtigen im Gegenzug zum Besuch der gebuchten Unterrichtseinheiten.
Die Tangoschule verpflichtet sich, bei rechtzeitiger Anmeldung einen Unterrichtsplatz zu reservieren. Sollte der gewählte Termin belegt sein oder mangels Teilnehmer nicht stattfinden, erfolgt eine Benachrichtigung. Für diese Fälle entfallen Kurshonorar und Reservierungspflicht. Bereits gezahlte Kurshonorare werden erstattet, sofern nicht ein anderer Termin gewählt wird.

Kurshonorare/Mitgliedsbeitrag

Die aktuellen Kurshonorare und Mitgliedsbeiträge sind auf unserer Website aufgeführt.

Zahlungsbedingungen

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Kurshonorars. Es ist zum Beginn jedes Kurses im Voraus und in bar fällig. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Leistung der gesamten Kurshonorare. Die Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.
Wird die Beitragspflicht nicht, nicht rechtzeitig oder nicht vollständig erfüllt, kann dem Kursteilnehmer bis zum vollständigen Ausgleich der rückständigen Beiträge die Teilnahme am Unterrichtsbetrieb und das Verweilen in den Räumen der Tanzschule verweigert werden.

- Mitgliedsbeiträge
Die Mitglieder verpflichten sich für den Monatsbeitrag in Höhe von 70€ einen Dauerauftrag einzurichten und bis zum 5. Werktag jeden Monats auf folgendes Konto zu überweisen (Nachweis für den Dauerauftrag muss einmalig vorgelegt werden):

Angela Sallat
Sparkasse Leipzig
IBAN: DE51 8605 5592 1100 8398 75
BIC-/SWIFT-Code: WELADE8LXXX

Sollte der Mitgliedsbeitrag nicht pünktlich auf das Konto eingehen wird für schriftliche Mahnungen (auch per email) je Mahnstufe eine Gebühr von 5,-€ erhoben. Gerät der Kunde länger als 2 Monate schuldhaft in Zahlungsverzug, so ist die Tanzschule berechtigt ihre Leistungen einzustellen und die Mitgliedschaft zu kündigen.
Spezielle Workshops und Workshops von Gast-Tanzlehrern sind nicht im Mitgliedsbeitrag enthalten und müssen extra vergütet werden.

Versäumte Stunden, Krankheitsfall

Versäumte Stunden können im Einzelfall nach Absprache, Möglichkeit und Angebotslage in anderen Kursen während des laufenden Kurses (10Wochen) nachgeholt werden. Nach Ablauf des gebuchten Kurses können die versäumten Stunden nur parallel zu dem nächsten gebuchten Kurs nachgeholt werden. Eine Rückzahlung der Kurshonorare erfolgt nicht. Die versäumten Unterrichtsstunden können nicht verrechnet werden, eine Übertragung der Kursteilnahme auf Dritte ist ebenfalls nicht möglich.

Sollte ein Kurs aus zwingenden Gründen abgebrochen werden müssen, so können die versäumten Stunden für einen späteren Zeitpunkt gutgeschrieben werden.
Die Tangoschule macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass geschäftliche Verpflichtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung nicht als zwingender Grund anerkannt werden.

Bei Mitgliedschaft:
Sollte durch ein ärztliches Attest belegt, über einen längeren Zeitraum der Kunde nicht teilnehmen können, wird nach der 4. Krankheitswoche bis zum Wiedereinstieg kein Beitrag gezahlt und eine Ruhezeit eingelegt. Die Vertragsdauer verlängert sich anschließend um den Zeitraum in dem die Beitragszahlung ausgesetzt wurde.

Ferienzeiten

Die Kurse finden ganzjährig zum großen Teil auch während der Schulferien und an Feiertagen statt. Kein regulärer Unterricht an Weihnachten/Neujahr (zwei Wochen Kurspause) und um Ostern (eine Woche Kurspause). Maximale Kursfreie Zeit sind 4 Wochen im Jahr. Die Kurszeiten ergeben sich aus dem jeweiligen Kursplan, sie können von der Tangoschule jedoch in wichtigen Ausnahmefällen auch verlegt werden. Bei Ausfall einer Unterrichtsstunde werden Ersatzstunden angeboten, ein Anspruch auf Beitragsrückzahlung besteht nicht. Dies gilt unabhängig davon, ob das Mitglied den Ersatztermin wahrnehmen kann oder nicht.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Das Tanzen und der Aufenthalt in den Räumen der Tangoschule alma en vuelo geschieht auf eigene Gefahr. Für die Garderobe übernimmt die Tangoschule keine Haftung.
Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Tanzlehrers, höhere Gewalt usw.) können Tanzkurse zusammengelegt, abgebrochen, in andere Kursräume verlegt werden oder entfallen. Die Voraussetzungen für einen ordentlich geleisteten Unterricht gelten auch dann als erfüllt, wenn der Tanzlehrer oder der Saal gewechselt werden muss oder ein Zusammenlegen von Tanzkursen seitens der Tanzschule erfolgt.

Kündigung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Sie kann schriftlich mit einer Frist von 1 Monat zum Ende eines Kalendervierteljahres gekündigt werden.

Die Kündigung muss schriftlich an nachstehende Adresse erfolgen:
Tangoschule alma en vuelo
Angela Sallat
Holbeinstr.29
04229 Leipzig

Die Tanzschule ist berechtigt das Vertragsverhältnis außerordentlich und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu beenden, wenn
-das Mitglied bzw. der Kursteilnehmer sich mit zwei Monatsbeiträgen oder einem Betrag, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug befindet oder
-in grobem Maß oder wiederholt gegen die Hausordnung oder ausdrücklichen Anweisungen der Tangoschule verstößt.

Im Falle der außerordentlichen Kündigung durch die Tanzschule werden keine bereits gezahlten Beträge zurückerstattet.

Haftung

Die Ausübung des Tanzens bzw. die sonstige Betätigung in unseren Räumen und auch der allgemeine Aufenthalt in den Räumen und auf Veranstaltungen der Tangoschule alma en vuelo geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Des Weiteren ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Für die Garderobe der Kursteilnehmer bzw. deren anderweitige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen. Film- und Fotoaufnahmen
Im Unterricht bzw. bei verschiedenen Veranstaltungen wird Hin und Wieder fotografiert und gefilmt. Es besteht die Möglichkeit, dass diese Aufnahmen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Kursteilnehmer und Gäste, welche nicht auf diesen Aufnahmen erkennbar sein möchten, müssen dies vor der Veröffentlichung uns oder dem jeweiligen Fotografen anzeigen.

Datenschutz

Der Kunde erklärt sich mit Abschluss der Vertrages bereit, dass die Kundendaten in der tangoschuleigenen Datenbank gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Tanzschulpersonal zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden im Regelfall nicht an Dritte weitergegeben. Es sei denn, der Wunsch nach Tanzpartnervermittlung wurde seitens des Kunden ausdrücklich vermittelt.

Schlussbestätigung

Mit Betreten der Kurs- und Veranstaltungsorten der Tangoschule alma en vuelo sowie mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.